Großbaustelle Hauptstraße 

Anwohner und Verkehrsteilnehmer üben sich in Geduld 

Denzlingen (hg). Die Denzlinger Hauptstraße ist seit Wochen eine ausgedehnte Großbaustelle. Umfangreiche Sanierungsarbeiten unter der Straßendecke sowie der Fahrbahn und der Fußgängerwege beiderseits der Straße machen eine längere Umleitung des Durchgangsverkehrs erforderlich. 


Das Bauamt informiert alle betroffenen Anwohner und Verkehrsteilnehmer regelmäßig im Amtsteil dieser Zeitung über zu beachtende Umleitungen und mögliche Gefahren, besonders für Fußgänger. Die Denzlinger Hauptstraße ist eine Landesstraße (L 112) und wird daher auch von vielen Verkehrsteilnehmern genutzt, die in West-Ost-Richtung und umgekehrt eigentlich nur den Ort durchfahren.


Die Sanierung der Straße war daher längst überfällig.
Nach der absehbaren Vollendung werden viele wieder aufatmen, zumal es in Denzlingen nicht viele Möglichkeiten gibt, auf Umleitungsstrecken an das gewünschte Ziel zu gelangen.