Narrengilde Wyhl feiert 50. Geburtstag

Große Jubiläumsfeier am 16. November ab 20 Uhr in der Festhalle

Die Fasnet in Wyhl hat eine lange Geschichte und wird bereits seit vielen Jahr-zehnten ausgiebig gefeiert. Ein Fasnets-Meilenstein war die Gründung der Wyhler Narrengilde im Jahr 1969. Mit einer großen Jubiläumsparty am 16. November in der Festhalle feiert die Narrengilde jetzt ihren runden Geburtstag. Beste Stimmung, Speis und Trank, viel Musik und ein buntes Rahmenprogramm erwartet feierfreudigen Narren beim Jubiläumsabend der Narrengilde.

„Viele Zünfte sowie Privatgruppen haben bereits ihr Kommen angekündigt“, freuen sich Obernar-renvogt Oliver Schwörer und die beiden Oberhäs Ralf Schweizer und Sarah Ganter. Verkleidete Besucher erhalten einen vergünstigten Eintritt zur Jubiläumsfeier. „Wir haben in den letzten Jahren einige große Feste gefeiert. Da man bekanntlich nur einmal im Leben 50 wird, wollen wir die Festhalle zur großen Feierhalle umfunktionieren und gemeinsam das nächste halbe Jahrhun-dert feierlich einstimmen und die neue Fasnetsaison mit viel Rabatz eröffnen“, so Schwörer. Die Vorfreude auf das Fest steige bei allen Beteiligten mit jedem Tag. Es gab viel zu organisieren, „die Planung war aufwendig, aber es wird sich lohnen“, so Schweizer. Ein besonderer Dank gelte in diesem Zusammenhang den zahlreichen Mitgliedern, „ohne deren Engagement das Fest so nicht möglich wäre", betonten auch Michaela Vetter und Markus Hämmerle vom Organisationsteam. Dass die Narrengilde weiß, wie man ein Jubiläum begeht, bewies sie zuletzt vor rund einem Jahr, als die Rühwaldhexen ihren 22. Geburtstag ausgiebig feierten. Die Rühwaldhexen gehören eben-so wie der Wyhler Wolf, der Elferrat und das Damenballett zur Narrengilde.

Das Festprogramm

Für das Fest greift die Narrengilde auf eine bewährte Programmmischung zurück. Die Gäste er-warten spektakuläre Tänze des Balletts und natürlich auch der Hästräger selbst. Für den richtigen Beat dazu sorgt die Guggenmusik und der Haus-DJ der Narrengilde, DJ Smileys. „Sicher wird es auch die eine oder andere Überraschung auf der Bühne geben“, so Schwörer augenzwinkernd. Einer große Auswahl an alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken steht bereit, darunter auch lokale Liköre und die berühmte „Wolfsmilch“. Auf die Mägen der feierlaunigen Narren war-ten verschiedene Speisen, darunter diverse Baguette-Kreationen. „Zu unserer Jubiläumsfeier sind alle frohen Narren eingeladen, unsere Gäste können sich auf lustige Stunden freuen“, sagt Vereinssprecher Raphael Pfaff, der erklärt, dass, "Wyhl ohne Fasnet einfach undenkbar wäre.“ In diesem Sinne auf das nächste halbe Jahrhundert Wyhler Narrengil-de und ein dreifach kräftiges „Hoorig!“