Das Jahreshoroskop für 2021

Horoskope zwischen reiner Unterhaltung und Lebenshilfe / Steht die Zukunft in den Sternen?

Regio. Manche Menschen haben für Horoskope nur ein müdes Lächeln übrig. Anderen kann der Blick in die Sterne  die Laune verhageln oder erheblich verbessern. Dritte wiederum richten sich in ihrem Alltag komplett nach den Empfehlungen ihres Horoskops. Egal, ob man Horoskope für reinen Blödsinn hält, als pure Unterhaltung betrachtet oder als Lebenshilfe nutzt – Fakt ist, dass sich sehr viele Menschen zumindest dafür interessieren, was ihnen die Sterne – möglicherweise – verheißen.

Der ReblandKurier veröffentlichen  heute  das komplette Jahreshoroskop 2021 für alle zwölf Sternzeichen.  Mag jeder und jede damit umgehen, wie es ihm oder ihr beliebt.  Einige Auszüge gefällig?
Für  Widder gibt es zum Beispiel in Sachen Liebe klare und unzweideutige Hinweise: „Ein feuriger Mars lässt es vom 12. Juni bis 29. Juli  ordentlich prickeln. Vorsicht im Herbst: Jetzt kann es auch mal krachen. Singles sollten den Flirt kritischer prüfen, es sind Blender unterwegs. Dafür wartet ab 14. Dezember noch mal ein erotisches Highlight.“ 
Für im Sternzeichen Stier  geborene Leser*innen hat das neue Jahreshoroskop gute Nachrichten bezüglich der Gesundheit: „Sie stürmen regelrecht ins neue Jahr, denn bis 5. März steht Kraftplanet Mars in Ihrem Sternzeichen und Sie haben deutlich mehr Energie. Zudem verleiht Ihnen die Sonne vom 19. Feb-ruar bis 20. März ein gutes Gespür für das, was Ihnen guttut, und davon holen Sie sich jetzt noch mehr in Ihr Leben.“ 
Wer im Sternzeichen Löwe geboren wurde, kann in Partnerschaftsfragen mit einem besonders lebendigen Frühjahr rechnen: „Der Start ins Jahr gerät enorm heiß, denn Venus und Mars stehen in Feuerzeichen und steigern Ihre Lust. Im Februar gibt’s kurzzeitig Zoff, die Stimmung ist angespannt und Sie ziehen sich enttäuscht zurück. Um die Nähe zu Ihrem Lieblingsmenschen Mitte März bis Mitte April nur umso intensiver zu genießen.“
Im Sternzeichen Jungfrau geborene Zeitgenossen haben die kurze Weihnachtspause längst beendet und geben im Beruf Vollgas: „Eine lange Aufwärmphase brauchen Sie nicht, Sie erarbeiten sich bis 8. Januar schon mal einen Vorsprung. Merkur macht Sie fast schon arbeitswütig, mahnt dann aber im März eine kreative Pause an.“
Ausführliche Versionen des Jahreshoroskops   aller zwölf Sternzeichen für 2021 finden die Leser*innen  im Innenteil dieser ersten RK-Ausgabe des neuen Jahres. 
Verlag und Redaktion der Wochenzeitungen am Oberrhein  (WZO) wünschen den Leserinnen und Lesern des ReblandKuriers sowie den Inserenten,  Werbepartnern und Geschäftsfreunden ein glückliches Jahr 2021, verbunden mit  Gesundheit, Glück und Erfolg. 
Frank Rischmüller