Bedingungen für Rigolator passten nicht

Triathlon des TV Riegel abgesagt – Attraktive Preise beim Online-Gewinnspiel

Riegel (bos). Schweren Herzens entschied sich das Rigolator-Orgateam des TV Riegel Ende Mai, den Jedermann-Triathlon auch 2021 abzusagen. Doch einen kleinen Trost gibt es: Am angedachten Rigolator-Wochenende (19. und 20. Juni) gibt es ein Online-Gewinnspiel. 11 attraktive Sportpreise warten.

Bei der letzten Online-Sitzung des Orgateams im Mai sei der Entschluss einstimmig gefallen, auf die die Austragung der Veranstaltung auch in diesem Jahr zu verzichten. „Uns fiel die Entscheidung nicht leicht, erneut nach 2020 abzusagen. Aber die aktuellen Rahmenbedingungen lassen uns - als kleinem Verein - leider keine andere Wahl“, so Vanessa Dinkel, Pressesprecherin des Rigolator-Orgateams. Doch der Rigolator solle als Veranstaltung bei den Triathleten, Partnern, Sponsoren und Zuschauern im Gedächtnis bleiben, bis der Wettkampf hoffentlich 2022 wieder regulär über die Bühne gehen kann. „Wir vom TV Riegel werden am Rigolator-Wochenende sicher an den Triathlon denken, wenn der Platz um die Römerhalle und die Strecke auch in diesem Jahr von Stille geprägt sein werden.“ Vielen anderen gehe es ähnlich. So kam die Idee auf, allen Triathlon-Begeisterten wenigstens eine kleine Alternative zum Rigolator anbieten zu können. „Am Rigolator-Wochenende können alle an den Wettbewerb denken in Form eines Online-Gewinnspiels. Dieses richte sich ausdrücklich an alle, die sich mit dem Rigolator in irgendeiner Weise verbunden fühlen.

Die Teilnahmebedingungen

„Jeder darf mitmachen – Triathleten, Zuschauer, Fans oder Helfer an der Strecke“, betont Dinkel. Teilnehmer am Gewinnspiel müssen am Samstag (19. Juni) oder Sonntag (20. Juni) ein Foto aufnehmen, welches sie bis spätestens Sonntag um Punkt 0 Uhr per Mail oder Social-Media-Kanal dem TV Riegel zukommen lassen. Kriterien des Fotos: Es muss ein ersichtlicher Bezug zum Rigolator (oder auch Verein) hergestellt werden. „Das kann beispielsweise ein Foto mit Helfer T-Shirt, mit dem Wettkampf-Fahrrad oder ähnliches sein, wir freuen uns über echte Eye-Catcher“, so Dinkel.

Alle Teilnehmenden, die ein Foto geschickt haben, kommen in den „Lostopf“ und haben somit eine Gewinnchance auf 11 hochwertige Sport-Preise wie beispielsweise Radschuhe, einen Carbon Flaschenhalter oder einen Radhelm. Dinkel: „Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt persönlich an die Teilnehmenden und auf den Social-Media-Kanälen in der Kalenderwoche 26.“ Weitere Informationen zum Gewinnspiel des TV Riegel gibt es unter www.rigolator.com.

Gemeinsames Training wieder möglich

Die vergangenen Monate waren für die Triathleten des TV Riegel trainingstechnisch keine einfache Zeit. Georg Aigner von der Lauf- und Triathlonabteilung des TV Riegel erklärt, dass seit dem vergangenen November kein gemeinsames Gruppen- und Vereinstraining stattgefunden habe. Die Athleten trainierten maximal zu zweit. „Im Laufbereich habe ich passende Wochenpläne für Mittel- und Langstrecken-Läufer sowie Triathleten verschickt.“ Aigner freut sich bereits sehr auf den 10. Juni, dann soll das erste gemeinsame Lauftraining wieder stattfinden. Teilnehmen dürfen nur Genesene, Geimpfte beziehungsweise Getestete. „Im Radbereich warten wir noch ab, wie das Lauftraining ab dem 10.Juni funktioniert, um diese Erfahrungen zu integrieren.“ Wettkämpfe kämen voraussichtlich ab Juli. „An Laufveranstaltungen in Ottenheim und Buggingen haben wir bereits teilgenommen.“ Bei diesen Veranstaltungen habe es Zeitfenster über mehrere Tage gegeben, in denen die Athleten die Strecke laufen konnten. Die Zeitmessung wurde dabei online durchgeführt. Auch das Schwimmtraining soll wieder anlaufen. „Im Schwimmbad hat man sich auch bereits mit dem Schwimmtrainer getroffen, allerdings gibt es hier noch kein Mannschaftstraining“, so Aigner.