Beitrag Detail

Wird Endingen „Best Christmas City“?

Jetzt online abstimmen für den Endinger Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende

Der Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende ist nicht nur bei den Endingern beliebt. Regelmäßig zieht er auch aus der weiteren Region die Besucher an. In diesem Jahr wollen die Organisatoren nochmal eine Schippe drauflegen: Sie haben die Veranstaltung um den Titel als Schönster Weihnachtsmarkt Deutschlands ins Rennen geschickt.

Agieren Stadtmarketing, Handel, Gastronomie und andere Wirtschafts- und Sozialpartner in kooperativen Projekten? Mit diesem Wettbewerb suchen die Messe „Christmasworld“, die Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland und das Fachmagazin „Public Marketing“ die Stadt mit der besten Kampagne in der Vorweihnachtszeit. Alle deutschen Städte können beim Wettbewerb „Best Christmas City“ teilnehmen. Entsprechend breit gestreut ist auch das Teilnehmerfeld. Mit dabei ist zum Beispiel auch der südbadische Nachbar Bad Säckingen, aber auch große Städte wie Konstanz, Fulda oder Wolfenbüttel haben ihren Hut in den Ring geworfen.

Beim fachpreis werden die Städte ihrer Einwohnerzahl nach in Kategorien unterteilt. Bewertet werden die Einreichungen hier durch eine unabhängige Experten-Jury. Die erstplatzierten Städte in den drei Kategorien Klein- / Mittel- und Großstadt gewinnen jeweils einen Gutschein für eine hochwertige Städtedekoration für die nächste Saison. Der Publikumspreis wird im Rahmen eines Online-Votings ermittelt. Die Zahlen ändern sich zwar ständig, aber aktuell zeichnet sich für die Endinger tatsächlich ein Platz unter den ersten Dreien ab!

Sie wollen für den Endinger Weihnachtsmarkt abstimmen? Das geht ganz einfach unter www.BestChristmasCity.de. Abstimmungsberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren. Für die Stimmabgabe muss lediglich die E-Mail-Adresse angegeben werden, um zu sichern, dass jeder nur einmal abstimmen kann. Das Voting läuft noch bis Donnerstag, 9. Januar 2020 um 16 Uhr.